Kinder ans Baden gewöhnen - mit Badespielzeug

, 07.05.2013

Das alltägliche Baden ist für viele Babys und Kleinkinder kein schönes Erlebnis und deshalb sträuben sich diese ganz vehement dagegen. Vielerorts ist die Reaktion auf ein Bad sehr extrem, mit ausgeprägten Heul- und Wutattacken. Da aber eine Reinigung des Kinderkörpers sehr wichtig ist, vor allem wenn die Kinder noch Windeln tragen, müssen sich leidgeprüfte Eltern einige Tricks einfallen lassen, um die Kleinen in die Badewanne zu bekommen. Um Kinder an das Baden in der warmen Nässe zu gewöhnen, und vielleicht sogar Begeisterung dafür zu wecken, gibt es spannendes Spielzeug für die Badewanne.

 

Badespielzeug macht das Baden zum Vergnügen

Mit dem richtigen Badespielzeug wird das Baden viel vergnüglicher und Kinder werden sich schnell daran gewöhnen, regelmäßig gebadet zu werden. Zum Einsatz können die unterschiedlichsten Schwimmtiere, wie zum Beispiel Badeenten, kommen. Sehr geeignet sind natürlich auch Boote und andere schwimmfähige Spielsachen. Zur Erhöhung des Badevergnügens können spezielle Schwämme, die bestimmte Formen, wie etwa eine Ente oder ein Boot haben, beitragen. Auch das Mitnehmen vom eigenen Lieblingsspielzeug ist sehr hilfreich, um Kinder in die Badewanne zu bekommen. Dieses sollte natürlich wassertauglich sein, am besten aus Plastik, damit es nicht durch das Badewasser beschädigt wird und auch nachher noch benutzt werden kann. Wichtig ist auch, dass bei der Benutzung keinerlei Gefahr für das Kind besteht. Deshalb haben batteriebetriebene Spielzeuge in der Badewanne nichts verloren.

 

Mit dem richtigen Badespielzeug Kinder an das Baden gewönnen

Neben dem Einsatz von Badespielzeug können sich Eltern auch bestimmte Spiele für das Bad einfallen lassen. So wird der Aufenthalt in der Badewanne zu einem amüsanten Vergnügen, die Kinder werden sich rasch daran gewöhnen und im Nu und ganz ohne Stress wieder sauber. Die Angst vor dem Aufenthalt im Wasser verschwindet dabei spielerisch, schon bald freuen sich die Kleinen auf das Baderitual mit Spieleinsatz und können es kaum noch erwarten, wieder in die Badewanne zu kommen.

 

Badespielzeug bei baby-walz.de

Bei baby-walz.de gibt es passendes Badespielzeug für die Badewanne und das Planschbecken. Mit diesem wird das Planschen und das anschließende Waschen zu einem lustigen Ereignis, sodass Kinder die Zeit in der Wanne lieben zu lernen. Das Bad im warmen Wasser mit einem Spiel zu verbinden, macht nicht nur sehr viel Spaß, dabei wird auch die Motorik des Kindes geschult. Das kunterbunte Badespielzeug kommt in verschiedenen Formen und Figuren, zum Beispiel als Enten, Frösche, Hippos oder Schildkröten. Es gibt komplexe Steckspiele für die Badewanne, mit denen das Kind abgelenkt wird und Sie es in Ruhe und ohne wehrhaftes Geschrei waschen können. Einige der Wassertierchen quieken oder spritzen, wenn diese von Kinderhänden zusammendrückt werden. Andere Badetiere geben witzige Töne von sich, wenn man sie unter Wasser hält. Als Badespielzeug gibt es für die kleinen Leseratten auch wasserfeste Bilderbücher für die Badewanne. Die mehrteiligen Badespielzeug-Sets eignen sich auch besonders als Geschenk, das zugleich nützlich und erheiternd ist.

 

0

Große Pullis für kleine Leute

von: DerPeter, 20.12.2012

Heute mal was ganz anderes: hier beschäftigt sich jetzt ein Papa mit dem Thema Mode. Unerhört! :) Gerade weil Anziehsachen kaufen ja meist Frauenterritorium ist, wollte ich hier mal eine männliche Perspektive schildern, denn – jetzt kommt die Überraschung: - auch als Vater kann man sich dafür interessieren, wie die eigenen Kinder gekleidet sind.

Der Winter ist zwar momentan gerade mild, aber trotzdem kann ein warmer Pulli oder Sweater nicht schaden (Ich hab mich übrigens mal über den Unterschied schlau gemacht: Sweater ist eigentlich der Oberbegriff und Pullover nur die, die man auch wirklich wortgemäß überzieht). Und wenn die Pullis und Strickjacken dabei auch noch gut aussehen, umso besser.

Als Weihnachtsgeschenk werden Sweater den Kindern wohl keine so große Freude machen, da liegt Spielzeug unschlagbar in Führung. Es könnte jedoch klappen, dem Kind Kleidung als Geschenk dennoch schmackhaft zu machen, indem man es selbst aussuchen lässt. Natürlich sollte man vorher eine Vorauswahl treffen; wenn man sich den Einkaufsstress gerade jetzt zu Weihnachten ersparen will, kann man ja sogar online mit dem Kind auf Kleidungssuche gehen. Wenn die Kleinen selbst mitbestimmen können, löst das Geschenk sicherlich Freude aus.

Vielleicht jetzt noch ein paar Worte dazu, was es bei den Kinderklamotten alles gibt. Natürlich viel „Süßes“ und bunte Sachen mit Mickey Mouse & Co., aber ich glaube, es gab schon immer Kindermode, die eigentlich nur Erwachsenenmode in klein war. Zumindest in den höheren Gesellschaftsschichten waren die Kinder sehr erwachsen gekleidet. Das setzt sich in vielen Fällen bis heute fort. Und da man auch immer mehr Erwachsene mit bunten Pullis und witzigen Motiven sieht, wage ich einmal zu behaupten, dass die Grenzen zwischen Groß und Klein verschwimmen. Man braucht sich ja nur zum Beispiel einmal diese schöne Auswahl an Pullovern und Jacken bei Esprit anschauen. Wenn die Größen passen würden, dann könnte ich vieles davon auch tragen. Ich finde ja den Sweater mit dem Eisbärenmotiv besonders toll, aber vielleicht stoße ich damit auch an die Grenzen des Papa-tauglichen :)

Aber auch in Sachen Qualität (und Preis) steht Kindermode der von uns Großen in nichts nach. Edle Baumwolle und Merinowolle sind bei den Knirpsen genauso angesagt. Da muss man sich schon fast hüten, dass Sohnemann den Papa nicht in den Schatten stellt.

Mangels Tochter weiß ich leider nicht, wie das bei Mädchen ist. Klassisch betrachtet würde man ja vermuten, dass sie bei Kleidung anspruchsvoller sind. Ich kann nur sagen, dass mein Sohn schon sehr genau weiß, welche Anziehsachen er will und welche nicht: „Nein Papa, der Pulli ohne Arme ist nicht so cool wie der Grüne.“

0

Der Heiratsantrag – Ein paar Tipps!

von: Sabinchen, 17.12.2012

Liebe Männer,

nun schleicht sich mal eine Frau zu euch ins Forum. Ich dachte mir, dass ein Netzwerk für moderne Väter bestimmt ein guter Ort ist, um euch Männern ein paar Tipps zu geben, wenn ihr der Dame eures Herzens einen Heiratsantrag machen wollt. Vielleicht kann ich euch ein paar Tricks verraten, die euch die Sache erleichtern.

Mein Freund und ich sind schon sechs Jahre zusammen. Vor einem Jahr habe ich angefangen durchklingen zu lassen, dass ich gerne heiraten möchte. Nicht nur, dass es uns Vorteile finanzieller Art bringen würde, sondern irgendwie symbolisiert die Ehe ja auch, dass man sich wirklich vertraut. Zuerst konnte er mit meinen Anspielungen nicht so viel anfangen, doch irgendwie spürte ich, dass es in ihm arbeitete. Im Nachhinein glaube ich, dass er sich erst an den Gedanken des Heiratens gewöhnen musste. Es war für ihn eine schwierige Aufgabe, denn zum einen konnte er sich meine Antwort denken, was ihm die Lust nahm, sich etwas Schönes auszudenken. Zum anderen wollte er mir aber meinen Wunsch erfüllen und mich trotzdem total überraschen.

So, und jetzt wird es spannend, liebe Männer: Für uns geht es nicht darum, dass ihr euch Wochen lang Gedanken macht, wie ihr mit dem größten und besten Heiratsantrag aufwarten könnt. Sondern es geht darum, sich für den Antrag etwas Besonderes einfallen lassen: Denn der Heiratsantrag ist etwas ganz Persönliches und gehört emotional bestimmt zu den Highlights des Lebens. Dass es kein leichtes Unterfangen ist, einen ganz besonderen Antrag zu machen, wird wohl keiner bezweifeln.

Diese Anregungen sollen euch helfen, dass nichts schief geht:

Am wichtigsten ist, dass der Antrag von Herzen kommt und ihr ihn nicht als Pflichtaufgabe seht. Freundet euch mit dem Heiraten an. Für die große Frage ist es wichtig, dass ihr sie in einer passenden Situation stellt. Eure Partnerin soll sich wohlfühlen und in einer angenehmen Umgebung sein. Vielleicht fällt euch auch eine tolle Unternehmung ein oder ein besonderer Ort, an den ihr gehen könnt. Auf jeden Fall ist es wichtig, dass ihr euch in dem Moment der Frage ganz aufeinander konzentrieren und Zweisamkeit genießen könnt.

Ein entscheidendes Accessoire ist natürlich der Verlobungsring! Schließlich ist er bis zum Tag der Trauung deutliches Zeichen, dass man gemeinsam den Schritt zu Traualtar wagt. In der Regel ziert den Verlobungsring im Vergleich zum Ehering ein kleiner Stein. Überlegt euch, was eure Freundin gerne trägt: Gold oder lieber Silber oder vielleicht eine Mischung. Was den Stein angeht, könnt ihr auch kreativ werden. Welche Farbe mag sie besonders? Ich habe meinem Freund den Tipp gegeben, dass er sich doch mal bei Christ umschauen soll, weil mir der Schmuck davon so gut gefällt. Zum Glück hat er das getan ; ) Dort gibt es auch eine große Auswahl.

Mein Freund hat mir mein Lieblingsessen gekocht. Als er den Nachtisch brachte, steckte in dem Schokotörtchen ein wunderschöner Ring. Was auch immer ihr euch einfallen lasst, es soll von Herzen kommen. Kleiner Tipp zum Abschluss: Gerade die kuschelige Weihnachtszeit bietet romantische Minuten oder Stunden, um der Liebsten die eigenen Gefühle zu offenbaren.

0

Winterspaß mit dem Schlitten für Groß und Klein

von: Hans, 17.12.2012

Heute habe ich gelesen, dass weite Teile Deutschlands momentan mit Schnee bedeckt sind. Deshalb dachte ich mir, ich teile meine Gedanken zu einem meiner liebsten Vater-Hobbies mal mit euch: Schlittenfahren! Ich freue mich jetzt schon wieder auf die Wochenenden, an denen ich mit meinem Sohn zum Schlittenfahren gehen kann. Bei uns ist es wirklich schwer zu sagen, wer sich mehr darauf freut, Vater oder Kind.

Sich warm einzupacken und draußen im Schnee den Kick der Geschwindigkeit zu spüren, hat schon etwas Abenteuerliches. Meist ist auch eine kleine Schneeballschlacht eingebaut und wenn man dann von einem lustigen Nachmittag an der frischen Luft zurückkehrt, ist es im warmen Haus bei einem fruchtigen Tee umso gemütlicher.

Obwohl Schlittenfahren (oder Rodeln, Profis entschuldigt, wenn ich das hier mal salopp durcheinander werfe) wirklich großen Spaß macht, ist es auch mit Gefahren verbunden. Deshalb möchte ich hier einige Tipps loswerden. Bei so manchem Hügel erreicht man ein beachtliches Tempo, das man auf den ersten Blick gar nicht erwartet hätte. Idealerweise sollte man die Strecke selbst testen, bevor man ein Kind darauf loslässt. So sieht man nicht nur, ob eine Abfahrt für die Kleinen zu steil ist, man kann auch nach Unebenheiten Ausschau halten. Schon öfters habe ich bemerkt, dass ältere Kinder im Schnee „Sprungschanzen“ gebaut haben, die einen schon mal unerwartet mitsamt Kind vom Schlitten katapultieren können. Auch Löcher mitten in der Rodelbahn können unangenehm sein, wenn man mit dem Schlitten hängenbleibt und stürzt. Selbst auf dem Wallberg am Tegernsee (meines Wissens eine der längsten Rodelbahnen Deutschlands und wirklich zu empfehlen, aber für Kleinkinder nur mit Vorsicht zu genießen) gibt es immer wieder große Löcher im Schnee, obwohl die Bahn eigentlich professionell von einer Schneeraupe präpariert wird. Doch auch andere Rodler können eine Gefahr darstellen, weshalb man diese immer im Auge behalten sollte und das Kind eher nicht alleine losziehen lassen sollte, wenn zu viel los ist.

Hilfreich für die Sicherheit beim Schlittenfahren ist es, wenn Vater und Kind auf einem Schlitten sitzen, denn dann kann man das Bremsen und rasche Ausweichmanöver übernehmen. Dafür ist natürlich der geeignete Schlitten notwendig, auf dem man auch zu zweit Platz hat.

Überhaupt ist die Wahl des Schlittens/Rodels/Bobs schwierig, da es so viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt. Angefangen bei einfachen Rutschern und Tellern aus Kunststoff, über Bobs mit eingebauten Bremsen und Lenkrädern bis zu richtigen Profi-Geräten aus Metall oder sogar Carbon, gibt es ja wirklich alles. Schaut euch nur mal die Auswahl z.B. bei edingershops.de an. Und trotzdem erfreut sich der gute alte Holzschlitten nach wie vor großer Beliebtheit. Es ist schön zu sehen, dass dieses Modell, das wahrscheinlich schon unsere Großeltern kannten, heute noch existiert. Etwas „tunen“ kann man den Klassiker aber mit Zubehör wie einer Rückenlehne oder einem Fußsack (super, um kleinere Kinder auch warmzuhalten). Apropos Zubehör, ein Ski- oder Rodelhelm fürs Kind ist bei manchen Abfahrten auch dringend zu empfehlen. Aber vielleicht bin ich auch zu sehr „Schlitten-Rennfahrer“, denn natürlich macht es auch Spaß, auf einem nicht so steilen, kleinen Hügelchen mit den Kindern runterzufahren. Ich hoffe, ich habe euch jetzt keine Angst gemacht. Ich glaube, wenn man ein paar Dinge beachtet, steht dem Rodelspaß eigentlich nichts mehr im Weg. Ich jedenfalls freue mich schon auf die nächsten freien Nachmittage.

0

Wie der Papa seiner Frau nach der Schwangerschaft helfen kann

von: colette, 09.07.2012

Schwangerschaft und Geburt können eine wahre Belastungsprobe für eine Beziehung sein. Da treffen Hormonschwankungen der Frau einerseits auf mangelndes Verständnis beim Mann andererseits. Da man als Mann unbestreitbar weniger direkt davon betroffen ist, fällt es oft auch schwer, die Frau während der Schwangerschaft zu unterstützen. Noch deutlicher wird das bei der Geburt, wo Mann nicht viel mehr tun kann als beruhigende Worte zu sprechen und der Gebärenden die Hand zu halten. Wie so oft hilft es, schon rechtzeitig einen Dialog zu eröffnen. Meist reicht schon eine simple Frage wie z.B. „Wie kann ich dir helfen?“ oder „Soll ich das für dich machen?“.

 

Doch auch nach der Geburt sollten Väter den Frauen unterstützend zur Seite stehen, denn die neuen Aufgaben mit Kind lassen sich besser zu zweit meistern. Zudem kann die Frau – gerade nach der Anstrengung von Geburt und Krankenhausaufenthalt – manchmal mit der neuen Situation überfordert sein. Hier sollte der Mann sehr feinfühlig sein und auf Signale achten, die ihm verraten könnten, was die Frau erwartet bzw. braucht. Der Umstellungsprozess nach der Schwangerschaft ist nämlich nicht selten Auslöser depressiver Erkrankungen. Auch wenn alle sich über das Kind freuen und sich schon die Besucher um das Neugeborene scharen, sollte die Mutter nicht die zweite Geige spielen müssen. Während also Verwandte alles über das Baby wissen wollen, sollte der Mann sich entsprechend mehr für die Frau interessieren.

 

Viele Frauen wünschen sich nach der Geburt des Kindes wieder ihre alte Figur zurück. Das ist nicht immer einfach, guter Rat findet sich aber z.B. auf der Internetseite Abnehmen-nach-Schwangerschaft.de. Jedenfalls sollte der Mann verständnisvoll und unterstützend auftreten. Zum Beispiel kann er mit ihr gemeinsam etwas Sport betreiben oder sich ebenfalls ausgewogener ernähren anstatt vor den Augen der frischgebackenen Mutter täglich riesige Steaks mit Pommes und haufenweise Kuchen zu verzehren, während sie lediglich Salat mit wenig Dressing und Kohlsuppe bekommt. Vielleicht kann der Mann auch hilfreiche Tipps zum Abnehmen nach Schwangerschaft recherchieren und deren Einhaltung kontrollieren.

 

Zusammenfassend kann man also sagen, dass ein frischgebackener Papa mindestens soviel auf seine Frau achten soll wie auf das Baby, sodass sich die Mutter nicht alleine fühlt.

2

Laternen basteln mit Kindern

von: sabse, 18.10.2011

Ich bastel meine Laterne

Der Martinstag ist ein wichtiges Ereignis für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Voller Stolz präsentieren die Kinder an St. Martin ihre selbstgebastelten Laternen, dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Für die Jüngsten ist ein Elektrolaternenstab zu empfehlen, der einfach in die Laterne eingehängt wird. Dieser hat den Vorteil, dass kein Feuer entstehen kann, auch wenn das Kind die Laterne nicht gerade hält. Größere Kinder können ihre Laterne mit einer echten Kerze zum Leuchten bringen.

Laternen gibt es in zahlreichen Formen. So kann aus einer einfachen Papiertüte schnell eine bunte Laterne gebastelt werden, die schon kleinste Kinder mit nur wenig Hilfe selbstständig kreieren können.

Es werden Fotokarton, Transparentpapier, Schere und Kleber benötigt. Statt dem Fotokarton können als Alternative auch Wellpappe oder andere Materialien verwendet werden. Es gibt auch die Möglichkeit, alte Eierkartons, Milchtüten oder Luftballons und Pappmaché zum Einsatz zu bringen. Als Aufhänger eigenen sich ein Bindfaden oder Draht.

Je nach dem, ob es eine runde oder eckige Laterne werden soll, wird die Grundform aus dem Fotokarton gelegt und mit einer Klebelasche fixiert. Es folgt das Einschneiden von Fenstern, die mit dem Transparentpapier hinterlegt werden. Das lässt viel Raum für die eigene Kreativität der Kinder.
Je nach Form der Laterne wird ein passender Boden ausgeschnitten und mit Kleber an dem Grundgerüst befestigt. Dann fehlen nur noch zwei Löcher für die Aufhängung.

Für die Profis unter den Laternen- Bastlern gibt es zahlreiche außergewöhnliche Formen, z.B. die Kugel-, Strahlen- oder Sonnen- Laterne.
Verziert werden können sie mit den verschiedensten Materialien, ob Blätter, Bügelperlen, Glitzerstaub oder Federn, je nach dem, wofür das Kind sich begeistert.
Sehr beliebt sind auch immer wieder die Laternen in Tierform, so begleiten auch Raben, Frösche oder Marienkäfer gerne den Sankt Martins Umzug.

0

Mit Papa das Kinderzimmer gestalten

von: Hans, 06.10.2011

Die Kinderwelt ist bunt und verspielt. Die Kleinen wollen unaufhörlich im spielerischen Sinne ihre Grenzen ausloten und neue Erfahrungen sammeln. Mittelpunkt und Herzstück ihres unerschöpflichen Entdeckungsdranges ist dabei das Kinderzimmer. Hier gelten ihre ganz eigenen Regeln. Wer als Kind ein fantasievolles Kinderzimmer erleben durfte, zehrt von diesen Erlebnissen auch noch im Erwachsenenalter. Umso lieber möchte man auch seinen eigenen Kindern die Möglichkeit eines solchen Kinderzimmers bieten. Dabei nehmen die Kinderzimmermöbel einen besonderen Stellenwert im Zimmer ein. Sie müssen eine Reihe von modernen Bedürfnissen, die Kind und Eltern haben, erfüllen. Hierbei kann der Vater mit etwas handwerklichem Geschick seinem Kind ein Kindermöbelstück kreativ modifizieren oder selbst bauen.

 

Kindermöbel selbst gebaut

 

Wenn Väter ihren Kindern mit selbstgebauten Kindermöbeln oder Accessoires eine Freude bereiten können, ist das eine besonders schöne Geste. Die Begeisterung, mit denen die Kleinen neugierig auf Entdeckungstour gehen ist auch für Erwachsene ansteckend. Wenn der Vater beim bauen seine ganze Kreativität hat spielen lassen, so sollen auch die Kinder die Möglichkeit bekommen, mit den Möbelstücken kreativ umgehen zu können. Wichtig ist es dabei, den Kindern die Wertigkeit und Symbolik von materiellen Gegenständen näher zu bringen und ihnen einen Bezug zur Welt der Dinge zu geben.

 

Kindermöbel: hohe Sicherheitsstandards sind wichtig

Wer sich nicht an den Bau von eigenen Kindermöbeln, wie etwa einem Bett oder Schreibtisch, herantraut, der kann sich mittlerweile im Internet bestens über die optimalen Kinderzimmermöbel informieren. Shops wie Möbel-Profi.de oder andere Portale erleichtern die Auswahl und Kaufentscheidung und machen das Einkaufen zu einem wahren Vergnügen. So sind weder Eltern noch Kinder gestresst und mit der richtigen Entspannung können alle Beteiligten das Kinderzimmer als Ort zum Spielen, Lernen und Toben genießen.

0

Welche Chance hab ich als Vater das die Kinder bei mir wohnen?

von: lonestar, 26.09.2011

Nun ist es soweit: Frau will die Scheidung, Papa soll ausziehen. Ich mag aber nicht ausziehen, das ist das falsche Signal. Ich will weder die Frau noch die Kinder verlassen. Gut, wenn Frau die Trennung will muß ich das akzeptieren. Aber die Kinder (10 und 15) sind bei mir besser aufgehoben und das Signal Papa geht möchte ich auch nicht senden. Frau ist aber nicht kompromißbereit und will mit den Kindern leben. Es läuft also auf eine gerichtliche Auseinandersetzung hinaus.

Das häufig größte Hindernis, die berufliche Situation, kann ich steuern, da ich einen sehr flexiblen Arbeitgeber habe, so kann ich meine Arbeitszeit von 40 auf 30 Stunden die Woche reduzieren um ihnen mehr Zeit zu widmen. (Frau arbeitet 30h die Woche).

Hat jemand Erfahrung, Tipps? Wie stellt man das an?

0

Weihnachtskarten für den Papa selbst basteln oder fertig kaufen

von: Hans, 08.09.2011

Eine Karte an Weihnachten ist ein klassisches Geschenk, mit dem man nicht viel falsch machen kann. Denn eine Karte sagt immer aus, dass man an den Beschenkten gedacht hat und ein paar persönliche Worte im Innenteil können sehr viel Freude machen. Man kann die Karte persönlich übergeben oder per Post schicken. Auch wenn man nahe beieinander wohnt, ist das Senden per Post eine gute Idee. Denn es wärmt dem Papa bestimmt das Herz, wenn er zwischen Werbung und Rechnungen eine schön gestaltete Karte findet, die von Herzen kommt.

 

Doch soll man eine Weihnachtskarte für den Papa selbst basteln oder sie lieber fertig kaufen? Man muss mehr Zeit und Mühe investieren, wenn man sie selbst bastelt und da das dem Papa auch klar ist, wird er sich sehr darüber freuen. Vor allem Kinder sollten ihrem Vater eine selbst gebastelte Weihnachtskarte schenken, da sie in der Regel kein Geld haben. Wenn doch, kommt es in Form von Taschengeld sowieso vom Vater. Aber auch Erwachsene können ihrem Vater eine Weihnachtskarte schenken, die selbst gebastelt ist. Voraussetzung dafür ist aber, dass man auch eine ansprechende Karte zustande bringt. Ist man absolut untalentiert beim Basteln, sollte man lieber Weihnachtskarten online bestellen oder im Laden fertig kaufen. Die Karte soll ja dem Schenkenden und dem Beschenkten gefallen.

0

Kinderzimmer Wandgestaltung – Balance zwischen Kreativität und Vernunft

von: K0nr4d, 30.08.2011

Während der Rest der Wohnung oft weiß ist, kann man sich bei der Kinderzimmer Wandgestaltung mal so richtig austoben: bunte Farben, Muster, Foto- und Bildtapeten, unterschiedlichste Motive – der Kreativität sind bei der Kinderzimmer Wandgestaltung keine Grenzen gesetzt. Je älter die Kids aber werden, desto weiter driften ihre Vorstellungen von der Kinderzimmer Wandgestaltung auseinander.


Kinderzimmer Wandgestaltung für Jungs

Als Papa muss man nur versuchen, sich daran zu erinnern, was man als Kind damals selbst gut fand. Natürlich haben sich die Geschmäcker verändert, aber Kinderzimmer Wandgestaltung mit Fußball-, Dinosaurier oder Weltraummotiven sollte auch heute noch gut ankommen. Um nichts falsch zu machen, kann man natürlich auch den Sohnemann in die Kinderzimmer Wandgestaltung miteinbeziehen, solang man ihm klar macht, dass es gewisse (geschmackliche und finanzielle) Grenzen gibt. Ein Fußballfeld in giftgrün an der Wand soll es schon gegeben haben, ist aber für die meisten Eltern schon ein bisschen zu radikal.


Kinderzimmer Wandgestaltung für Mädchen

Geht es um die Kinderzimmer Wandgestaltung bei Mädchen, sind Väter oft ratlos. Doch Mutter und Tochter stehen hier sicherlich gerne mit Rat zur Seite. Fototapeten mit Feen und Prinzessinnen erfreuen sich in den letzten Jahren gewisser Beliebtheit, doch vielleicht ist man mit Rosa- oder noch besser Pastelltönen für die Kinderzimmer Wandgestaltung besser beraten.


Grundsätzlich gilt für die Kinderzimmer Wandgestaltung, dass man so planen soll, dass nach ein paar Jahren keine komplette Umgestaltung notwendig wird.

0

Kamine und Schornsteine aus einer Hand

von: Kaminkehrer, 26.08.2011

Wer sein Eigenheim mit alternativer Heiztechnik ausstatten möchte, kann dies mit dem passenden Kaminofen und der entsprechenden Schornsteinanlage tun. Allerdings sollte man sich zuvor vom Fachmann beraten lassen und ggf. den verantwortlichen Schornsteinfeger mit in die Planung einbeziehen. Dann steht einem erfolgreichen Bauprojekt nichts mehr im Wege. Doch wo findet man Schornsteine und Kamine?

 

Kamine und Schornsteine im Baumarkt

 

Die erste Anlaufstelle für den Hobbyheimwerker ist zumeist der lokale Baumarkt des Vertrauens. Hier kauft man seine Schrauben, seine Bohrmaschine oder die neue Wandfarbe. Viele Baumärkte führen auch Kaminöfen oder Schornsteine in ihrem Sortiment. Allerdings ist bei einer derart großen Auswahl nicht immer zu erwarten, dass die Mitarbeiter in allen Fragen des Schornstein- oder Kaminbaus uneingeschränkt Bescheid wissen. Wer allerdings einen Fachmann in diesem Bereich kennt, kann in dessen Begleitung sicherlich auch den einen oder anderen Schornstein oder Kaminofen finden.

 

Kaminofen im Fachhandel

 

Ein wenig Suche gehört schon dazu, um den passenden Fachhändler für Kaminöfen zu finden. Ist man allerdings in einer Kaminausstellung gelandet, hat man sofort den Vorteil, dass man viele Modelle auf einmal anschauen und sich deren Vor- und Nachteile vom Fachmann erläutern lassen kann. Darüber hinaus bieten die meisten Kaminhäuser auch den Aufbau der Kamine als Serviceleistung gleich mit an. Nachteilig kann jedoch sein, dass man im Kaminkaufhaus keinen Ansprechpartner für Schornsteine findet.

 

Kamine und Schornsteine online

 

Der Weg ins Netz ist für viele beim Schornstein oder Kaminofen noch etwas abwegig. Doch finden sich im Internet mittlerweile viele Fachhändler für Schornsteine und Kamine. Bevor man sich für einen Anbieter entscheidet, sollte man allerdings einige Kriterien überprüfen: Wirkt der Shop seriös? Werde ich auch per Mail oder Telefon gut beraten? Sind die angebotenen Produkte hochwertig? Kann man diese und weitere Frage mit „Ja“ beantworten, ist der Shop zu empfehlen. Der Vorteil beim Kauf im Internet besteht darin, dass die Preise meist günstiger sind als im Geschäft vor Ort. Hat man den Online-Shop des Vertrauens gefunden, erhält man bei Bedarf dort auch gleich den entsprechenden Schornstein zum Kaminofen. Der einzige Nachteil besteht darin, dass man noch einen Dienstleister für den Kamin-/Schornsteinaufbau suchen muss. Wer jedoch handwerklich etwas versierter ist, kann dank detaillierter Anleitungen einen Schornstein auch problemlos selbst aufbauen.

 

Fazit: Kamine und Schornsteine können mittlerweile problemlos online gekauft werden. Meist gibt es alle Produkte aus einer Hand, günstiger und von guter Qualität.

0

Spielzeug fürs Baby und fürs Kind kann auch für Papas mit großem Spaß verbunden sein

von: Hans, 22.08.2011

Das Spielzeug für Babys und Kinder ist meist auch eine große Freude für den Papa, vor allem wenn es um Kinder oder Baby Spielzeug für den Sohn geht. Allein der Gedanke an eine Modelleisenbahn weckt meist in den Vätern eine immense Vorfreude auf das gemeinsame Spielen mit den Kleinen. Das gilt natürlich auch für RC Cars, die als Spielzeug meist für die Kinder gekauft werden, denn die Rennen mit einem der RC Cars aus dem Modellbau wie dem Carson Tamiya oder Specter machen Kindern und Vätern großen Spaß.

 

RC Modellbau Cars – ein Highlight für Groß und Klein

Die tollen Flitzer im RC Modellbau von Carson, wie der Tamiya und der Specter, sehen nicht nur peppig aus, sondern legen auch einen ganz schönen Zahn zu, wenn es um die Beschleunigung bei Rennen geht. Als Kinder Spielzeug sind RC Cars zwar meist für Jungs ein besonderes Highlight, doch immer mehr begeistern sich auch Mädchen für die bunten Flitzer im RC Modellbau von Carson. Wer sich dabei jedoch fast immer diebisch freut, sind natürlich die Papis, denn der Traum vom Dasein als kleiner „Schumi“ steckt in vielen Männern und mit einem Carson Tamiya oder Specter wird zumindest ein kleiner Teil des Geschwindigkeitstraums wahr.

 

Ideal und natürlich für das Baby: Holz Spielzeug

Für die ganz Kleinen bietet sich natürlich noch keines der Modelle der RC Cars an, hier ist eher Holz als Material für das Spielzeug für Babys angesagt. Holz bedeutet Natur und kann von den Kleinen optimal gegriffen und erkundet werden. Für alle Heimwerker unter den Papis bietet sich dabei einen ganz besondere Herausforderung an: Holzspielzeug selber bauen. Kleine Bauklötze aus Holz aus der Region, ohne chemische Zusätze sind bereits für das Baby als Spielzeug perfekt, denn das Umgehen mit den Bauklötzen fördert die Motorik der Kleinen. Für die kleine Prinzessin kann der Papa beispielsweise als tolles Holzspielzeug eine Puppenstube selber machen und für die kleinen Prinzen bietet sich an, als Holzspielzeug eine Ritterburg oder eine Bahn für die Autos selber zu bauen.

Damit wird das Spielzeug für Babys und für Kinder gleichzeitig auch zu einer tollen Aufgabe für die Papis als Heimwerker.

0

Wandgestaltung

von: Hans, 12.07.2011

Heute mehr denn je gelten die eigenen vier Wände als Rückzugsmöglichkeit, um dem hektischen Treiben der Umwelt und dem stressigen Arbeitsalltag wenigstens für eine kurze Zeit entfliehen zu können. Umso wichtiger ist es, seine Wohnung so zu gestalten, dass man sich dort auch wirklich zu Hause fühlt. Neben den passenden Möbeln und Dekorationsartikeln spielt dabei gerade die Wandgestaltung eine große Rolle. So unterschiedlich wie die Bedürfnisse und der Geschmack des Einzelnen sind, so unterschiedlich ist auch die Art der individuellen farblichen Wandgestaltung. Will man es im Wohnzimmer gemütlich haben, wird man eher helle und warme Farben wählen, die dem Stil der Möbel angepasst sind. In blassem Gelb oder Terracotta gehaltene Wände lassen das Zimmer freundlich erscheinen und erinnern vielleicht an den Urlaub in südlichen Ländern. Eine farblich angepasste Bordüre oder Bilder, die den gewählten Farbton aufgreifen, schaffen ganz besondere Nuancen. Wer seinen Wohnraum besonders edel erscheinen lassen möchte, greift vielleicht eher zu Blau- oder Grautönen, Farben, die eher kühl wirken, aber dafür die gewählte Einrichtung wirken lassen.

 

Bei der Wandgestaltung im Schlafzimmer sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Farben, für die man sich entscheidet, nicht zu kräftig sind, da dadurch ein gesunder Schlaf gestört werden kann. Je nachdem, ob das Zimmer als reine Schlafgelegenheit oder auch tagsüber für andere Tätigkeiten genutzt wird, bieten sich helle Farben mit leichten grafischen Mustern an, die den Raum auch optisch in verschiedene Bereiche unterteilen.

 

Während früher bei der farblichen Ausstattung des Badezimmers meist einfache weiße Fliesen als Wandverkleidung verwendet wurden, sind heute den eigenen Vorlieben kaum noch Grenzen gesetzt. Fliesen gibt es in allen Formen und Farben, einfarbig, mit Dekor, schattiert oder gesprenkelt. Damit der Raum nicht zu unruhig wirkt, sollte darauf geachtet werden, dass die Wände farblich zum Boden und den Badezimmermöbeln passen. Besondere Akzente können durch mit einer Farbschablone gestaltete Dekorationen gesetzt werden.

0

Lampen fürs Kinderzimmer

von: Hans, 16.02.2011

Lampen sind sehr wichtig fürs Kinderzimmer, da sie mit der Helligkeit die

Stimmung beeinflussen. Grundsätzlich sollte man beachten, dass man mehrere

Lichtquellen hat. So erzeugt man eine harmonische Atmosphäre. Bei Lampen im

Kinderzimmer muss man zudem aufpassen, dass die Kinder sich nicht daran

verletzen können, d.h. bei Stehlampen muss man aufpassen, dass sie nicht zu

leicht umkippen und bei Nachttischleuchten sollten die Kinder bereits in

der Lage sein, die heiße Lichtquelle zu identifizieren und nicht

anzufassen.

0

Hausmann mit Frau als Hauptverdiener gesucht

von: RTLNachtjournal, 25.10.2010

Liebe Väter, für die RTL Sendung Nachtjournal suchen wir eine Familie, in der die Frau das Haupteinkommen verdient während der Mann /Vater eher zu Hause bleibt und sich um die Kinder kümmert. Hintergrund ist eine aktuelle Studie der HansBöcklerStiftungu.a. i.A. des DGB die zeigt, dass dieses Familienmodell zunimmt. Wer bereit ist, sich mit Famile /Kindern und Frau filmen und interviewen zu lassen, bitte melden - entweder hier über das Forum oder direkt: itouss@netcologne.de

0

verlängertes Wochenende, doch wohin ?

von: DracoSodalis, 18.07.2010

 

Hallo Ihr Lieben,

mit meiner Familie möchte ich gerne zum erstenmal ein verlängertes Wochenende unternehmen, doch wohin sollte die Reise gehen?

Zum einen Sollte es ja auch Kindergerecht sein, und die Umgebung vieles bieten..und zum anderen sollte auch die fahrt nicht all zu lange dauern, max 2,0 2,5 Std.

ich habe mir gedacht im Harz zu fahren, doch ist dieser sehr gross und habe keine Idee, wohin wir dort fahren sollten, was sich auch lohnt..

Meinem Kind würde sicherlich auch einen Bauernhof--Urlaub gefallen..

Wohin fahrt Ihr oder seit ihr schon gewesen ?

Was könntet Ihr uns empfehlen wie Stadt, Übernachtungsmöglichkeiten oder sogar einen tollen Bauernhof mit familiären Flair ?

 

VLG

Dave

0

Hausmänner für WDR-Sendung gesucht

von: quarksarena, 16.09.2009

Liebe Hausmänner, liebe Papas, liebe Männer,

wir sind eine Kölner- Produktionsfirma und entwickeln mit dem WDR zusammen seit einem Jahr erfolgreich die Wissenschaftsshow "Die Quarks-Arena" (Teil der Wissenschaftssendung Quarks & Co). Moderiert wird die Sendung von Ranga Yogeshwar.

In der kommenden Sendung, am 3.11.2009 dreht sich alles rund um das Thema Mann und Frau! Neben vielen Prominenten und Experten suchen wir jetzt noch einen Mann, der die Sendung aktiv mitgestaltet.

gewünschte Anforderungen an Sie:

- Hausmann
- Ein bis mehrere Kinder
- Ihre Kinder wohnen noch (teilweise) zu Hause
- ehemals berufstätig oder derzeit teiweise berufstätig
- in einer Partnerschaft lebend
- Sie sehen sich als Beispiel für eine moderne Familie
- Sie erledigen den Haushalt oder einen Teil des Hauhaltes
- Sie sollten aus Nord-Rhein-Westfalen kommen


Sie sind offen, humorvoll und haben kein Problem vor Leuten zu sprechen - Sie erkennen sich in einigen Punkten wieder und haben Lust, an einer spannenden, wissenschaftlichen und unterhaltsamen Show teilzunehmen, dann bewerben Sie sich bitte so schnell wie möglich bei Frau Kathrin Frank, E-Mail: quarksarena@first-entertainment.de

Ich freue mich auf Ihre/eure Bewebungen!

 

2

Meine Tochter zieht zu mir

von: raser, 17.04.2009

Hallo,
 
meine Tochter (8 Jahre) wird in ca. 1 1/2 Wochen zu mir ziehen, Sie will das unbedingt und Ihre Mama hat auch nichts dagegen. Das Kinderzimme rist bereits eingerichtet. Ich freue mich natürlich, auch wenn das lockere Leben (Abends weggehen usw.) damit vorbei ist. 

Es so das meine Tochter jeden Montag, Donnerstag und jedes 2. Wochenende bei Ihrer Mama ist (ab und zu muss ich halt mal Arbeiten gehen ;)).
 
Mal sehen ob das alles so klappt wie wir uns das vorstellen.

Liebe Grüße

Olli

0

Wer geht / ist auch in Elternzeit im Raum Hagen / Dortmund usw. ab vorr. September?

von: Hagener75, 02.03.2009

Hallo zusammen,

 

zunächst einmal viele Grüße aus Hagen.

Ich bin ein "werdender" und wenn alles gut geht, wird am 06.09.09. unser Nachwuchs das Licht der Welt erblicken.

Nun ist es geplant, dass ich 2 Jahre in "Vaterzeit" gehe, worauf ich mich sehr freue, aber ich hätte schon auch gerne Kontakt zu anderen Vätern in der selben "Situation", auch für evetuelle gemischte Krabbelgruppen oder ähnliches.

 

Leider habe ich bisher im Netz nur sehr wenig für Väter gefunden, und einige schreiben sogar, dass es in einer reinen Frauengruppe schon recht anstrengend sein kann.

Wenn Ihr also aus der Region sein, meldet Euch doch einfach mal bei mir-

 

Würd mich sehr freuen.

 

Viele Grüße

 

Hagener75

2

Wie organisieren Paare ihren Alltag?

von: TV-Journalistin, 27.02.2009

Guten Tag!

Jeder kennt das Thema - und ich denke, so gut wie jedes Paar hat eine andere Antwort auf diese spannende Frage gefunden.

Davon möchten wir nun berichten: Ich bin freie Journalistin und recherchiere zurzeit für einen (seriösen!) Film zu eben diesem Thema. Bei dem Projekt handelt es sich um eine TV-Dokumentation, die für WDR und NDR produziert werden soll. Deshalb suche ich Paare, die über ihr ganz persönliches "Regelsystem" erzählen.

Karriere, Freizeit, Haushalt, Liebe - wie organisieren Paare ihren Alltag um all diese Aspekte? Welche Absprachen und Regeln sind nötig um das Zusammenleben zu Zweit friedlich zu ordnen? Worüber wird gestritten?

Die Möglichkeiten, das gemeinsame Zusammenleben zu gestalten, sind heute vielfältiger denn je. Und jede Konstellation hat andere Probleme: Die offene Zahnpastatube, die Haushaltskasse, oder das Haustier - ohne klare Regeln kommt es schnell zum Streit.

Jede Partnerschaft entwickelt im Laufe der Zeit ihr eigenes, individuelles "Regelwerk" um mit den Herausforderungen des täglichen Lebens fertig zu werden. Wo liegen die Reibungspunkte? Ob es die Finanzen sind, der Putzplan oder die Hobbys der einzelnen Partner - oftmals sind zähe Verhandlungsrunden unvermeidlich.

Wir möchten Paare im Alltag begleiten, ihnen bei dem Versuch ein friedliches Zusammenleben zu organisieren über die Schulter schauen.

Vielleicht fühlen Sie sich angesprochen? Wenn Sie Lust haben, mitzumachen, oder jemanden kennen, der in Frage kommt, dann melden Sie sich unverbindlich bei mir (gerne auch wenn Sie vorerst weitere Infos möchten oder Fragen haben): Sie können mir gerne eine ichbinpapa.de-Nachricht schreiben oder eine "normale" e-Mail an paare@gesichter-und-geschichten.de schicken. Oder Sie rufen mich an unter 030 / 2558 9553.

Aktuell suchen wir hauptsächlich Paare im Raum Köln und Hamburg, nichtsdestotrotz sind natürlich auch Rückmeldungen aus anderen Gebieten willkommen.

Ich freue mich auf spannende Einsichten!

Danke und VG,

Natalia Imaz

0

"Frauen wollen erwachsene Männer." Stimmt das?

von: rkwichmann, 13.02.2009

Hallo,
unter diesem etwas provokativen Titel habe ich mein erstes Buch geschrieben.
Der Untertitel lautet: "Warum Männer sich ablösen müssen, um lieben zu können."
Es geht also um nicht-erwachsene Männer, die die äußere aber vor allem die innere Ablösung von Mutter oder Vater noch nicht geschafft haben und wie sich das in der Partnerschaft auswirkt.

Kurz zu mir: ich bin Führungskräftetrainer und Psychotherapeut in Heidelberg. In meiner Arbeit fiel mir das Thema, wie oft im Beruf erwachsene Männer sich zu Hause in der Familie relativ unerwachsen verhalten, auf.

Mich interessiert, wie Männer definieren, was ein "erwachsener Mann" ist. Und welche Erfahrungen Männer mit der obigen Behauptung gemacht haben.

Zu dem Buch habe ich einen Blog eingerichtet: www.frauen-wollen-erwachsene-maenner.de

Über Meinungen und Reaktionen würde ich mich sehr freuen.

Herzlichen Gruß
rkwichmann

0

Amazon Gutscheine Gewinnen- Umfrage

von: kep2009, 06.02.2009

Hallo zusammen!

 

Wir ein Team von Studenten bitten euch um eure Hilfe!

 

Es ist immer schwer Leute zu finden die mitmachen bei einer Umfrage, also habt mitleid!

Es geht um eine Studie über das Kaufverhalten im Internet.

 

Außerdem könnt ihr einen von 10!! 20 Euro Gutscheinen von Amazon gewinnen!!!!

 

Hier der Link:

www.unipark.de/uc/kaufentscheidungsprozess

 

Danke!

0

der gebrauchte mann

von: ruhrpottjogi, 07.07.2008

hallo an alle daddys,

 

wer kann mir sagen oder einen tipp geben wo ich das buch, der gebrauchte mann, bekommen kann. egal ob neu oder gebraucht. für eure hilfe wäre ich euch sehr dankbar.

 

des weiteren würde ich gerne wissen wer es von euch gelesen hat und wie ihr es fandet. hat es euch in der schwierigen situation geholfen ???

 

danke vorab für eure antworten..

 

viele grüße ausm ruhrpott

0

umgangsrecht

von: illwhisky, 27.05.2008

hallo,

 

ich bin ein noch relativ junger vater. meine tochter kam am 26.01.08 zur welt.

mit der mutter des kindes habe ich mich schon vor der geburt getrennt. sie hat auch das alleinige sorgerecht. im ersten monat nach der geburt habe ich das kind auch noch relativ häufig getroffen. aber seit dem 29.02. hat sie den kontakt abrupt beendet. wenn ich sie mal erreiche und einen termin ausmache, wird er immer verschoben. (der nächste termin ist "vielleicht" der 02.06.)

nun wollte ich mal fragen was ich so allgemein für rechte habe?

ich weiß zwar das ich beim familiengericht einen antrag auf umgangsrecht stellen kann, aber soweit will ich es eigentlich garnicht kommen lassen.


gibt es nicht andere alternative?

außerdem habe ich gehört, das ich das kind alle 14 tage über das wochenende mit zu mir nehmen kann.


wäre nett wenn da jemand ein paar infos für mich hätte

 

 

1

NEULICH SAGTE MEIN SPRÖSSLING:::

von: skeptiker, 07.03.2008

Wir fragten den Sprößling, was sie sich zum Geburtstag wünscht. Die Antwort: Einen richtigen Erwachsenenblumenstrauß

Die Antwort auf die Frage nach alternativen Wünschen:

Eine richtige Erwachsenentorte...

1

Forum für Väter

von: stephan30j, 17.01.2008

Hallo,

ich habe ein Forum für Väter erstellt unter:

www.forumromanum.de/member/forum/forum.php

 

Ich würde mich über viele Einträge und Diskussionen freuen! Das Forum ist natürlich kostenlos und privat von mir erstellt.

 

Stephan

1

"...wenn die Hebamme abpfeift.“

von: daniel, 19.11.2007

Ich habe vor kurzem in der Süddeutschen einen etwas hämischen Artikel über die „boomende“ Väterliteratur gelesen. Daraufhin habe ich bei Amazon das Suchwort Väter eingegeben und tatsächlich mehrere dutzend Väterratgeber gefunden. Vom „Papahandbuch“ über „Der Bauch ist rund - und Schluss ist, wenn die Hebamme abpfeift“ scheint es für jede Lebens- und Stimmungslage des Vaters etwas zu geben.

Ich bin eigentlich kein großer Freund solcher Ratgeberbücher, aber vielleicht ist die „Väterliteratur“ ja doch nicht so schlecht? Habt ihr schon mal so einen Rategeber in die Hände bekommen und wenn ja, war er lesenswert? Auf der rechten Seite habe ich eine Auswahl an Väterbüchern mit einem Amazon Widget zusammengestellt, wenn ihr etwas vermisst, dann bitte Bescheid geben.

4

Kids in so genannter Gefahr

von: Andreas44, 07.11.2007

Habe gestern durch eine Bekannte erfahren das wieder mal einige Kids aufgefallen sind und als Killer  sich im Internet bewerben .. weil sie es in Filmen oder Spielen gesehen haben . Nun haben die doch eine Frau im Auftrag ihres Mannes vergewaltigt ..

 

Wo soll das noch hin führen .. aber dann heisst es mal wieder die Eltern sind schuld .. jaja ..

 

5

Eigene Socken von fremden Omas

von: daniel, 27.10.2007

Unser neues Büro ist eine schöne aber kalte, alte Schmiede und da meine Freundin unter chronischen kalten Füßen leidet, habe ich gerade das passende Weihnachtsgeschenk gefunden: Selbstgestrickte Socken von einer Oma. Unter www.netgranny.ch kann man sich die Oma sogar aussuchen, die dann die Socken strickt... :-) eine lustige Idee!

Hat irgendwer andere Geheimtipps für Geschenke an Frau und Kinder? Es ist zwar noch etwas hin bis Weihnachten, aber man muss sich ja nicht jedesmal Zeit bis zum 23. lassen... ;-)

0

Das liebe Geld

von: Andreas44, 16.10.2007

Wer heut zu Tage Hartz IV bekommt hat es schwer damit über die Runden zu kommen .. viele denklen .. das ist viel wie damals bei der sozialhilfe , doch der schein trügt . Für meine beiden jüngsten mädchen bekomme ich grade mal einzelnd . 47 euro im monat zum leben .. mal 2 wären das 94 euro .. wie soll man da als elternteil die kids einkleiden . ernähren und alles andere holen was sie brauchen .

meine jungs bekommen zusammen 234 euro .. aber da ist es auch schon wieder die brauchen mehr .. ..

heute leben zuviele an der armutsgrenze oder schon darunter .. das sollte man mal bedenken .. bevor man irgend etwas gegen die hartz iv sagt .

 

4

Moderne Väter sind vor allem aktive Väter!

von: Hagen, 12.10.2007

und dies drückt sich meines Erachtens vor allem in Aktivitäten und Handlungen aus.

Aktivitäten in der Partnerschaft und in der Familie, mit den Kindern und im Job. Dass muss sich nicht darin äußern, dass ich meine Arbeitszeit reduziere, im Gegenteil:

Ich habe in den vergangenen Wochen eine ganze Reihe von Frauen und Männern gesprochen, die beide aktiv im Beruf sind und sich trotzdem sehr intensiv um die Kinder kümmern. NIcht rund um die Uhr, da braucht es schon auch Unterstützung und Netzwerke, aber in einer Form, die die Väter zufriedenstellte. Und zufriedene Eltern sind die beste Voraussetzung für zufriedene und glückliche Kinder und deren gute Entwicklung.

Damit dass hier nicht das Wort zum Wochenende wird noch eine kurze Anmerkung zu den Aktivitäten hier im Forum.

Bei der Anmeldung reicht es ja aus, einen Nickname anzugeben, ich bin aber der Überzeugung, dass ein moderner Vater in der Lage ist, auch etwas zu seinem Namen, seinem Wohnort, seinen Kindern und ein paar Worte zu sich zu schreiben. Das erleichtert die Ansprache, die Kommunikation und auch die reale Vernetzung, also dass was aktive Väter brauchen.

In diesem Sinne ein schönes WE

Hans-Georg

 

0

Welcher Kinderwagen?

von: Volker, 09.10.2007

Hallo,

 

angeregt durch den Spiegel-Artikel wollte ich mal rumfragen was ihr so für Kinderkutschen habt?

Bzw. welche ihr empfehlen könnt?

 

Mein Favorit ist sei 2 Jahren erfolgreich unser Chariot Cheetah2 von zwei plus zwei. Den wir überwiegend als Kinderwagen benutzen.

Vorteile:

- Zwei bis drei kinder im Kinderwagen betrieb.

- Fahrradanhänger

- Einkaufswagen (wenn die Kids laufen bzw. sich abwechseln)

- leicht zu schieben und zu Lenken

 

Nachteile:

- Breit

 

2

Interview mit Vätern

von: daniel, 28.09.2007

Ich habe gerade bei Spreeblick ein wirklich lesenswertes Interview mit Vätern über das Vater werden und die damit verbundenen Veränderungen im Leben entdeckt: www.spreeblick.com/2007/09/26/vier-vater/

1

Internationale Konferenz zu Müttern und Vätern

von: colette, 26.09.2007

Vom 4. bis 6. Oktober 2007 findet in Hannover an der Leibniz Universität eine Konferenz zu Mütter/ Väter: Elternschaft zwischen medialen Inszenierungen und alltäglichen Praxen statt. Anmelden kann sich jeder Interessierte bis zum 2. Oktober, Tageskarten kosten 20 Euro bzw. 30 Euro und die Konferenzkarte 50 euro. Angeboten werden Vorträge, Workshops und ein Roundtable.  

www.muetter-vaeter-konferenz.uni-hannover.de


0

größerer Altersunterschied

von: remscheid, 24.09.2007

Hallo zusammen,

ich möchte hier ein Forum oder eine Duskussion zum Thema größerer Altersunterschied starten.

Hier ist nicht der Altersunterschied zwischen den Kindern gemeint sondern der Altersunterschied zwischen den Partnern.Bei uns beträgt der Altersunterschied 20 Jahre (meine Frau 24 und ich 44) und ich möchte mich mit anderen Vätern,falls vorhanden,darüber austauschen.

Was sind Eure Erfahrungen,Probleme und Fragen???

Gruß

Karsten

1

Cool in die Kita - Kinderwägen die II.

von: Hagen, 24.09.2007

Die Debatte über das Luxusobjekt Kinderwagen geht im Spiegel weiter...

Tom Grünweg berichtet in Spiegel Online: 1000-Euro-Kinderwägen von Bugaboo könnten demnächst als Spielplatz-Statussymbol ausgedient haben: Kalifornische Autodesigner fertigen neuerdings maßgeschneiderte Babybomber im Hot-Rod-Stil. ...

0

Hallo zusammen

von: remscheid, 24.09.2007

Hallo zusammen,

 

habe heute diese Seite gefunden,mich eingetragen und hoffe auf einige Kontakte!

Nach so vielen Seiten für Mütter ist eine Seite für Väter zum gegenseitigen Austausch richtig gut!

Ich würde mich freuen,wenn ich Kontakt zu anderen Vätern aus meiner Region bekommen würde.

Gruß

Karsten

4

Kinderwägen für die Geburtenrate

von: daniel, 20.09.2007

...ist die etwas gewagte These eines holländischen Trendforschers im Handelsblatt

Besonders interessant finde ich auch den Kinderwagen mit Surround-Lautsprechersystem... ;-)

'Der neue Wagen Pico hat im Dach eine Docking Station integriert. Das Kind kann über ein integriertes Lautsprechersystem Hörspiele oder Musik im Surround-System hören.'

 

4

Empfehlung für Kinderbücher

von: colette, 19.09.2007

Liebe Väter,

meine ehemalige Dozentin hat mich auf die Internetseite librikon.de aufmerksam gemacht. Vielleicht ist sie ja was für die vorlesenden Väter oder die lesenden Kinder.

Librikon.de über sich:

Librikon.de, das Magazin für Kinderbuchkultur, übernimmt im Kinderbuchbereich Pionierarbeit. Es führt in relevanten Rubriken die
Vielfalt der notwendigen Beratung, wie sie in Buchhandlungen oft nicht mehr ausreichend erfolgt, zusammen. Aushängeschild ist die  Empfehlungsliste: Deutschsprachiges Qualitätskinderbuch, die einmal im Jahr erstellt wird.
Dem engen Kontakt mit den Nutzern sind die täglich bearbeitete Rubrik: Buchtipp um 11 sowie Leser fragen - Experten antworten gewidmet.
Librikon führt zusammen, was zusammengehört: Engagierte Eltern, ihre interessierten Kinder und Experten, denen es um die Freude an der Literatur geht.

1

Nicht zu viel fernsehen, ja?

von: Karl, 17.09.2007

 

Besonders eure lieben kleinen nicht so viel fernsehen lassen. Ich habe hier (www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25611/1.html) gelesen, dass Kinder unter 2 Jahren am besten ganz vom TV-Gerät ferngehalten werden sollten. Und: „Der Gedanke, dass Fernsehen kleinen Kindern zum Erwerb des frühen Wortschatzes beitragen könnte, mag ein Traum von Eltern sein, wird aber von der Wissenschaft nicht unterstützt.“ ;)

 

Aber viel Zeit zum Fernsehen hat man ja eh nicht. Oder wie sieht das bei euch aus?

4

Ich such noch nach nem Namen.

von: Der_Paps, 11.09.2007

Hallo,

Wir sind noch am Namen suchen.

Männliche und Weibliche Vornamen, da wir noch nicht wissen was uns genau erwartet.....

Vielleicht könnt ihr mir ein paar schöne Vornamen nennen.

 

Hab mir auch schon n paar Gedanken gemacht:

weiblich:  Marisa oder Tashina

männlich:   Elias oder Noel

sagt mir mal was ihr von den Namen haltet.

 

Danke

5

Hausmänner bekommen mehr Sex von ihren Frauen

von: Robert, 06.09.2007

...habe ich gerade hier gelesen: www.shortnews.de/start.cfm

Na wenn das keine Motivation für eine Veränderung des Rollenverhaltens ist? Ich geh jetzt putzen....

7

"Mein Papa und ich!"

von: ichbinpapa-Team, 30.08.2007

Vor kurzem hat uns der „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ (www.mzfk.de) seinen neuen Vater-Kind-Ratgeber „Mein Papa und ich!“ zukommen lassen. Diesen haben wir uns angeschaut und wollen euch hier ein paar Eindrücke davon vermitteln.

Mit einer schönen Bebilderung und vielen Erlebnisberichten macht das Buch deutlich, warum wir Papas gerade auch für die Erziehung unserer Kinder so wichtig sind. Dabei hält es unzählige Tipps bereit, wie man diese Beziehung stärken kann. Nehmen wir zum Beispiel die Aussage: „Babys brauchen die Mutter. Ich kümmere mich um den Kleinen, wenn er laufen kann.“ Ist doch im Endeffekt Unsinn.

„Papas können bereits in der Babyphase ins aktive Miteinander einsteigen. Und das nicht nur durch die tägliche Unterstützung beim Zubettbringen oder Baden der Kinder. Schon die ganz Kleinen genießen gemeinsame Aktivitäten wie Baby-Gymnastik, Baby-Massage oder das Baby-Schwimmen. Geeignete Kurse fördern die Entwicklung Ihres Kindes und bieten Ihnen zudem die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern.“

Oder wie wäre es mal mit einem Überraschungsausflug, nachdem Papa den Kleinen vom Kindergarten abgeholt hat? Das Buch gibt tolle Anregungen und Ideen für gemeinsame Aktivitäten, besonders solche, für die einfach mal der Papa prädestiniert ist.

Ein paar Seiten widmen sich dem Thema „Werken mit Papa“, ausgelegt für Kinder ab 3/5/8 Jahren. So kann man schon mit den ganz Kleinen typische Papa-Sachen unternehmen.

Und wer nach der Lektüre von Experteninterviews, Vorschlägen zum „Unter-einen-Hut-Kriegen“ von Beruf & Familie und warum man seinen Kindern gegenüber keine Versprechen bricht noch mehr wissen will, der findet hier auch weiterführende Literatur und Links.

Das Buch ist ein schöner Leitfaden und Ideengeber.

Und hier könnt ihr es bekommen: 212.227.253.58/mzfk/fshop.html

0

Bild Zeitung Sucht!

von: BildMünchen, 28.08.2007

Hallo Väter,

wir suchen junge Väter die sich entschieden haben bei den Kindern zu
bleiben während ihre Frauen weiter arbeiten.
Wir möchten gerne einen Artikel über solche Väter schreiben um die
gesellschaftliche Akkzeptanz zu fördern und um anderen Männer Mut zu
machen soetwas zu tun.
Der Bericht wird eine entweder eine Serie oder ein Bericht mit meheren
Vätern werden.

Es wäre gut wenn Sie aus der Nähe von München kommen!

Wer Lust und Mut hat...
bitte entweder per mail oder auch gerne per Telefon bei uns melden.
089 21103278

Liebe Grüße,
Michel May

1

Wer macht den Abwasch?

von: Robert, 28.08.2007

Habe gerade bei Spiegel Online gelesen, dass verheiratete Männer fauler im Haushalt sind als unverheiratete www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,502451,00.html

 

hmmmm.......kann ich gar nicht nachvollziehen....;-)

1

ABC-Schützen

von: tutnixweh, 26.08.2007

Und wieder Hallo,

am Dienstag ist es soweit, meine Tochter wird eingeschult. Auf diesen Tag freute ich mich schon vor ihrer Geburt. Schon während der Schwangerschaft damals, habe ich mich Hand in Hand mit meiner Tochter auf dem Schulweg gesehen. Unglaublich wie schnell doch die Zeit vergeht...

Mich würde mal interessieren wie andere Väter auf die Schulzeit reagiert haben. Ändert sich viel? Ändert sich gar nichts? Kann man als Vater wirklich Wissen weitergeben? Meine Frau hat doch ein wenig bammel vor den späteren Hausaufgaben, aber gerade dies finde ich als Herausforderung.
Liegt dies nun am männlichen Ego...oder schaue ich zuviel Wer wird Millionär?!

0

Partyluder gesucht...

von: tutnixweh, 26.08.2007

Hallo,

es ist mal wieder soweit, die Kindergeburtstage stehen vor der Tür. Und wie jedes Jahr heisst es wieder, was bieten wir den Kindern an? Eierlaufen und Topfschlagen ist nun schon sowas von altbacken, das lässt kein Kinderherz höher schlagen.

Also suche ich nun nach originellen Ideen welche man an Kindergeburtstagen durchführen kann. Im Freundeskreis gab es Schatzsuchen und Piratenfeiern. Im letzten Jahr hatten wir Diamanten verstekt und Gipsfiguren bemalt.
Kennt jemand gute Seiten wo man fündig werden kann? Oder hat jemand vielleicht selbst gute Vorschläge?

Die Zielgruppe liegt zwischen fünf und acht Jahren. Auch möchte ich keinen finanziellen Mehraufwand haben (oder wenigstens nicht viel).

3

Väter für die Familienstruktur notwendig

von: husa_dad, 13.08.2007

Quelle: pressetext-Interview

Kinder von US-Kriegssoldaten werden öfter missbraucht

Väter für die Familienstruktur notwendig

Raleigh/Durham (pte/01.08.2007/13:55) - Einer Studie des Research

Triangle Park Institute

US-Kriegssoldaten im Krieg zu Hause vermehrt Opfer von Misshandlungen

und Vernachlässigung durch jenen Elternteil, der zu Hause geblieben ist.

Was die Forscher unter rund 3.000 Kindern aus 1.800 Familien

herausgefunden haben, ist erschreckend: Die Misshandlungsfälle stiegen

um über 40 Prozent und die Fälle von Vernachlässigung um das Dreifache

an, berichtet das Team um Deborah Gibbs vom RTI-Children and Families

Program in der Fachzeitschrift Journal of the American Medical

Association JAMA

Insgesamt haben die Wissenschaftler im Zeitraum von Ende 2001 bis Ende

2004 mehr als 3.330 Fälle von Misshandlungen unter den 1.800 Familien

festgestellt. Während der Stationierung in Kriegsgebieten stieg die Zahl

der Misshandlungen um 42 Prozent. Gibbs geht davon aus, dass die

Stresssituation der Mütter, die zu Hause bleiben, extrem zunimmt und zu

diesem Ergebnis führt. Dabei sei es unerheblich, aus welchem sozialen

Umfeld und welcher ethnischen Herkunft die Eltern sind.

Vorhergehende Studien, in denen Fälle von Kindesmisshandlungen

untersucht wurden, ergaben, dass in Friedenszeiten Kinder aus

Militär-Familien wesentlich seltener misshandelt wurden als Kinder aus

"normalen" Familien. "Der Bericht ist sehr gut, da er keine

weitreichenden Interpretationen macht, sondern sich auf die wesentlichen

Fakten stellt", erklärt die Psychiaterin Bettina Reiter im

pressetext-Interview. Die Folge dieser im JAMA-Artikel beschriebenen

Reaktionen sei nachvollziehbar. "Wenn gesunde Familien in ein solches

Störungsfeld geraten, das dadurch entsteht, dass einer der beiden

Elternteile nicht da sein kann, ist das verständlich", argumentiert die

Expertin. "Mütter sind primäre Care-Givers der Kinder, sie brauchen

Väter als ihre Beziehungspartner und für die gesamte familiäre

Struktur." Wenn einer der beiden Elternteile weggehe, dann entstehen

trotz des rationalen Wissens emotionale Vorwürfe. Diese würden vom

verlassenen Partner als im Stich-Lassen erlebt. "Aus dieser Situation

entstehen alle möglichen unerwünschten Reaktionen", meint Reiter

abschließend im pressetext-Interview.

Seitens der US-Armee werden soziale Programme angeboten, die diese

Probleme behandeln, wie Ben Clark, Direktor des Family Programs der US

Army in Alexandria/Virginia bestätigt. Was in der Studie von Gibbs

allerdings nicht untersucht wurde, ist die Frage, aus welchem sozialen

Umfeld ein Großteil der Soldaten der US-Armee kommt. Viele der

Rekrutierten stammen aus den unteren sozialen Schichten.

www.rti.org zufolge sind Kinder vonhttp://jama.ama-assn.org .

2

Männer im Zeugungstreik

von: Robert, 10.08.2007

"Immer mehr Männer wollen keine Kinder und sorgen damit für Beziehungsstress. Kinder wirken auf viele Männer wie eine Entwicklungsbremse, meinen Experten."

Habe ich in der netzeitung gelesen, da ist wohl diese Plattform genau das Richtige. Werbung zum Kinderkriegen für kinderunwillige Männer :-)

7

De vita

von: CHennig, 10.08.2007

Moderne Väter ... sind sorgend, spielend, arbeitend, kochend, waschend, bügeln und so vieles mehr. Also eigentlich nichts besonderes, aber eine der wunderbarsten Dinge der Welt.

Ich empfinde es als sehr angenehm, mit Sohn auf dem Arm, Sabberspuren am Jacket und Windelpaket in der Tüte nicht als ausgeflippt angesehen zu werden.

Und: Elternzeit für Väter ist eine tolle Idee! Daran werden sich auch noch alle gewöhnen ...

3

Familienstammbaum

von: Angrod, 09.08.2007

Wenn man Vater ist, will man vielleicht auch seinen Stammbaum festhalten. Hierzu gibt es eine Web2.0 Plattform (ähnlich wie ichbinpapa.de) um dies zu tun. Die Seite heißt FamilyOne

Ich habe dort meinen Stammbaum aufgebaut und finde es nicht schlecht. Es hat mir sogar so gut gefallen, das ich gerade versuche meine Familie noch weiter zurückzuverfolgen.

Die Webseite habe ich übrigens über das Wev 2.0 Sammelalbum gefunden, genauso wie ich jetzt zu ichbinpapa.de gekommen bin ;-)

2

Endlich!

von: dawist, 08.08.2007

Nach dem mein Schatz mich mit der Kleinen immer häufiger alleine zuhause lässt, hatte ich echt Bedenken, ob mein soziales Leben dadurch nicht dauerhaft leidet.

Aber dann finde ich ichbinpapa.de!

Wie klasse, nun kann ich mich hier mit "Leidensgenossen" austauschen. Super Sache. Gut, beschränkt sich zwar erst mal nur auf die virtuelle Ebene, aber immerhin!

Finde ich aber eine klasse Idee, und ich werde mir das Ganze mal genau ansehen.

Gute Idee, weiter so und Väter kommt ins Netz!

 

So long, euer papa dawist

1

Was ist ein moderner Vater?

von: daniel, 07.08.2007

Ichbinpapa.de ist das Netzwerk moderner Väter. Aber was ist eigentlich ein moderner Vater? Ein moderner Vater zeichnet sich meist durch eine wichtige Zutat aus: Eine moderne Frau. Diese Frau hat eine dem Mann gleichwertige Ausbildung und sucht ihr Glück nicht nur in der Familie sondern auch im Beruf. Der Mann muss also mit anpacken: Haushalt, Erziehung, Geld verdienen, alles wird nun (gerecht) aufgeteilt. Der moderne Mann entscheidet sich bewusst für die Familie, die Erziehung, die Kinder und den Haushalt und sieht dies nicht als Bürde sondern als Glück spendende Aufgabe. Auf diese Weise lernt er aber auch Herausforderungen des „Hausfrauen“- Daseins kennen: Mangelnde Anerkennung, Kontaktverluste und die Erkenntnis, dass die Hausarbeit auch wirklich Arbeit ist.

Die meisten (jungen) Männer sind allerdings nie auf Ihre Rolle als moderner Vater vorbereitet worden. Zu sehr ist die traditionelle Rollenverteilung in der Erziehung der älteren Generationen verwachsen, zu stark sind noch die Einflüsse des traditionellen Vaterbildes. Umso größer ist der Kommunikationsbedarf moderner Männer, die mit den Problemen des Alltages und den Fragen des Vaterseins konfrontiert werden.

ichbinpapa.de  ist ein Netzwerke, dass es Männern ermöglicht, ihre Erfahrungen auszutauschen und das Bild des modernen Mannes zu prägen. Ichbinpapa.de soll helfen, ein neues Selbstbewusstsein für das Vatersein zu schaffen.

Der moderne Vater in den Medien:

"Der zuständige Kommissar will handeln - und überlegt einen Zwang zur Babypause für Väter"

"Der Streit, ob Vater oder Mutter die Kinder besser erzieht, ist entschieden: keiner."

"57 Prozent der befragten berufstätigen Männer [sagen], dass sie gerne zu Hause bei den Kindern bleiben würden, wenn sie nicht aus finanziellen Gründen arbeiten müssten." (Frauen: 46 %)

"...viele Väter sehen sich eben doch nicht mehr als reine Versorger; sie wollen sich auch in der Familie engagieren."

0

Vätergeschenke - Bier-Quartett

von: Michael28, 02.08.2007

Wer suchet der findet, da haben wir noch ein Geschenk gefinden was für Männer durchaus interessant ist...

Bier-Quartett

Wer kennt sie nicht, die alten Auto-Quartettspiele wie „Edelflitzer“ oder „Luxus-Schlitten“ aus unserer Kindheit. Für alle, die den Kinderschuhen entwachsen sind und den Genuss des kühlen Gerstensaftes zu schätzen gelernt haben, gibt es jetzt das BIERQUARTETT. Das heißt: 32 Biere aus allen Regionen Deutschlands in einem erfrischend-prickelnden Quartettspiel!

Gesehen bei: www.tolle-geschenke.com/index.htm

 

Über dieses Geschenk würde ich mich persönlich freuen, Ihr auch? Oder findet ihr Quartetts sind doch eher was für unsere Söhne??

0

Vätergeschenk - Bügelbrettbezug für jederMANN

von: Michael28, 01.08.2007

Mann kauft und noch viel schlimmer sucht schon gerne Geschenke? Und welcher Väter hat schon Zeit dafür? Hier haben wir eine Idee für ein Geschenk gefunden...Bügelbrettbezug für jederMANN

Vor Verwunderung die Augen reiben. Die Modells lassen, ausgelöst durch die Hitze beim Bügeln, ihre Hüllen fallen. 

Gesehen bei: www.geschenk-ideenservice.de/index.htm

 

1

NEU: Themenschwerpunkt